TRIOTO auf dem Jazzmeeting in Berlin

TRIOTO - das sind der führende Jazzmusiker Islands, Tómas Einarsson, und die jungen Brüder Ómar Guðjónsson (Gitarre) und Óskar Guðjónsson, (Saxophon & Percussion). Die Brüder Guðjónsson spielen seit drei Jahren zusammen und gehören zudem zu den brillantesten jungen Musikern Islands. Das Trio spielt in dieser Besetzung meistens Latin Jazz , aber sie haben ihre Liveperformances des öfteren durch die Hinzunahme stilistisch unterschiedlicher Eigenkompositionen erweitert.

Tómas R. Einarsson (Kontrabass, Percussion)
Er weiß um seinen Anteil an der internationalen Jazztradition. Er spielt/ spielte Akustikjazz sowohl mit Isländischen Gruppen als auch schon mit Chet Baker und Kenny Drew. Daneben ist er mit zahlreichen Jazzgruppen in Europa, Asien und Amerika auf Tournee gewesen. Als profiliertester Komponist des Isländischen Jazz hat er bislang 14 Platten/CD´s herausgebracht. Seit einigen Jahren ist der Latin Jazz seine erklärte Lieblingsmusik und die musikalische Reykjavik-Havanna Connection hat Lobpreisungen in den Kreisen des Latin Jazz überall auf der Welt bekommen. 2007 wurde seine Komposition "Rumdrum" auf Putumayo´s (internationales Label für Weltmusik) erster Jazz CD: "Putumayo Presents Latin Jazz" vorgestellt, auf der er auch der einzige Musiker nicht Süd/ Mittelamerikanischen Ursprungs war. Die musikalische Gesellschaft konnte nicht exklusiver sein; Tito Puente, Machito, Ray Barretto...

Óskar Guðjónsson (Tenorsaxophon, Bongos, Maracas) war erst 18, als er 1993 an der Seite des Amerikanischen Posaunisten Frank Lacy auf Tomas R. Einarsson´s CD "Landsyn" mitspielen konnte. Seitdem hat er mit verschiedenen Gruppen und in den verschiedensten Ländern gespielt; Von 1999 bis 2004 lebte und arbeitete er in London, den Europäischen Kontinent und Japan hat er mit der Fusiongruppe Mezzoforte bereist und schon 3 CD´s als Leadmusiker aufgenommen.

Ómar Guðjónsson (12-saitige Akustikgitarre, Elektrische Gitarre, Percussion): Der vielseitigste und aufsehenerregendste Gitarrist von Island – Er begann mit Punkmusik, ging dann über zu Rock und Soul. Über Akustikjazz und Funkmusik hat er nun schon seit 3 Jahren Tomas Einarsson´s Latin Jazz auf der 12-saitigen Akustikgitarre begleitet. Er ist auch Mitglied der bekannten Funkgruppe Jaguar. Seine erste CD, Varmaland, erschien 2003 und wurde bereits für den Music Award Islands nominiert.

www.myspace.com/tomasreinarsson

www.jazzmeeting-berlin.de



Video Gallery

View more videos