13.05.2013

TÖLT - Inspiration Islandpferd: Isländische Ausstellung im Felleshus vom 16. Mai bis 2. Juli

 

Die berühmten Islandpferde sind Teil der kulturellen Identität der Isländer und lebendiger Inbegriff jahrhundertealter Traditionen: Sie leben wild im isländischen Hochland, wurden für Arbeitseinsätze und als Freizeitbegleiter gezähmt und halfen bei der Erschließung unbekannter Lebenswelten. Die Tiere stehen sinnbildlich für die tiefe Naturverbundenheit der Isländer und wurden von Historikern, Künstlern, Dichtern und Schriftstellern immer wieder in ihren Werken verewigt.

Für die Ausstellung wurden zeitgenössische isländische Künstler und Designer eingeladen, vom Islandpferd, seiner Schönheit und Anmut, seinen Farben und seiner Geschichte inspirierte Werke eigens zu schaffen oder zu präsentieren. 

TÖLT zeigt Arbeiten von folgenden Künstlern und Modedesignern: 

Hrafnkell Birgisson

Gígja Einarsdóttir

Kristín Gardarsdóttir

Ásta Gudmundsdóttir

Dögg Gudmundsdóttir

Una Lorenzen

Rut Sigurdardóttir

Spessi

Benni Valsson

Andersen & Lauth

Erna Einarsdóttir

Jör by Gudmundur Jörundsson

Mundi

Als Hommage an Birgir Andrésson(1955-2007), einen der einflussreichsten isländischen Künstler der letzten Jahrzehnte, werden einige seiner schriftlichen Pferdeportraits gezeigt.



Inspired by Iceland