Themenabend zu den Folgen der Finanzkrise in der Botschaft von Island

Die Botschaft von Island lädt ein

zu einem Themenabend

mit Filmvorführung und Gespräch

über die Folgen der Finanzkrise in Island

am Dienstag, dem 2. Februar 2010, um 19 Uhr

im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin.

Im Anschluss bittet die Botschaft zu einem kleinen Empfang.

Gezeigt wird eine ZDF-Dokumentation nach dem Buch "Wir sind alle Isländer" von Halldór Guðmundsson. Dem folgt ein Gespräch mit dem Autor des Films, dem Journalisten Christhard Läpple.

Christhard Läpple, geboren 1958, ist Autor, Fernsehjournalist und Vizechef von „Aspekte“ (ZDF). Für seine Arbeit, die zahlreiche TV-Dokumentationen beinhaltet, hat er mehrere Auszeichnungen bekommen, so u.a. den Bayrischen Filmpreis und die Goldene Kamera. Für den Film „Wir sind alle Isländer“ war er mit seinem Team in Island unterwegs und erzählt von den Begegnungen mit Bürgern, Politikern und Vordenkern.  (www.christhard-laepple.de)

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 29.01.2010  an E-Mail infoberlin@mfa.is, Fax 030 5050 4300, Tel. 030 5050 4000.       

 



Video Gallery

View more videos