Skandinavischer Treffpunkt in Berlin

Am dritten März beim meetingpoint um 19 Uhr wird Johan Toft seine Geschichte Die Geschichte über Syncronesia (dauer 45 Minuten) erzählen. Johan Toft reist beruflich mit seinen Geschichten in der ganzen Welt und nun haben die Gäste in Galleri Heike Arndt DK die Chance zum mithören. Diesmal ist es eine Liebesgeschichte, eine Fantasie die sich in einem Szenarium von globalem Besitz, Wohlstand und Klimaherausforderungen abspielt. Die Teilnahme ist kostenlos!

Berlin ist eine faszinierende Kulturstadt mit vielen interessanten Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten. Der Meetingpoint in der Galleri Heike Arndt DK in Berlin - Friedrichshain soll „Neu-Berlinern“ und Skandinaviern die Möglichkeit geben sich unformel und in entspannter Atmosphäre miteinander treffen zu können.

Zwischen 18.30-20 Uhr bieten wir Ihnen typisch einen kleinen Ausstellungsrundgang und wir zeigen 19.30 Uhr einen Kurz-/Kunst-/Videofilm (max. 30 Minuten) und für den kleinen Durst verkaufen wir zum Einkaufspreis Getränke. Nach Bedürfnis erweiten wir den Zeitrahmen - eventuell können Sie/wir zusammen in unserem Szenekietz eine von vielen guten, billigen Speisenrestaurants besuchen. (Der Meetingpoint arbeitet Kosten deckend - aber ohne Profit!)

Da eine große Anzahl Skandinaver in Berlin leben, möchte die „Galleri Heike Arndt DK“ eine soziale Plattform etablieren wo die Teilnehmeren selbst die Tagesordnung mitbestimmen, abhängig davon, was ihnen am Herzen liegt. Hier können Sie skandinavische Kunst erleben, ihren Frustrationen mit der deutschen Bürokratie Ausdruck verleihen, Tipps weitergeben und ein soziales Netwerk etablieren, oder einfach nur mal mit Gleichgesinnten entspannen.

www.heike-arndt.dk

So finden Sie die Galleri Heike Arndt DK:

Voigtstr. 12, 10247 Berlin-Friedrichshain, Tel.: 030 48 62 41 52

U5 in Richtung Hönow. Ausstieg U.-Bf.-Samariterstr., in Fahrtrichtung links.



Video Gallery

View more videos