Saison-Eröffnung im Europapark mit neuem Themenbereich Island

Góða ferð! - Willkommen im Land aus Feuer und Eis!

Energieschub für die Sinne im neuen Isländischen Themenbereich

Urgewaltig schießt ein mächtiger Geysir aus dem Boden. Beeindruckende Felsen umrahmen kühlen Stahl; zerklüftet und rau schieben sie sich in die Höhe und lenken den Blick auf die pulsierende Spannung, mit der sich der neue Megacoaster in atemberaubendem Tempo seine Bahn durch die Bergwelt bricht. Island ist das Land der spektakulären Landschaften, unvergesslichen Naturschauspiele und zauberhaften Kontraste. Kraftvolle Gletscher treffen auf grünes, unbewohntes Hochland. Sanfte Lagunen schmiegen sich an schroffes Gestein und eisverhangene Kaskaden fangen zaghafte Strahlen der sommerlichen Mitternachtssonne ein, um sie goldgelb wie Lava über heißen Quellen zu ergießen. Die isländischen Naturereignisse üben einen faszinierenden Zauber aus.

Doch nicht nur aus der Schönheit der Natur und der grünen Magie der Landschaft ziehen die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark ab April erfrischende Energie - die unbändige Kraft mit der die Katapult-Achterbahn seine Fahrgäste in die Höhe schießt, erinnert an die Gewalt sprudelnder Vulkane und Geysire. So wie sich die Spannung der Natur auf der größten Vulkaninsel der Welt entlädt, schraubt sich der Coaster energisch durch den Fels. Nach einer dramaturgisch aufregend animierten Fahrt durch die Dunkelheit wird das Energielevel bis zum Maximum gepusht. Body-Shaker und Sound steigern die Spannung bevor der Wagen in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt wird. Fliegen kann nicht schöner sein, denn die Sitze versprechen Freiheit ohne Bodenkontakt. Immer wieder schlängelt sich die Bahn eng an spröden Felswänden vorbei, kämpft sich unterirdisch durch das Gestein und dreht sich schließlich durch den höchsten Looping einer Katapultbahn Europas. Tanzend wie Nordlichter drehen sich die Wagen um korkenzieherförmige Schienen und lassen die Fahrt mit vielen Überkopf-Elementen so abenteuerlich wie einen isländischen Outdoor-Trip werden. Auch Besucher, die in den Megacoaster nicht einsteigen, können diesen hautnah erleben: Beim Gang durch die isländische Landschaft saust der Zug haarscharf über und neben den Köpfen der Besucher hinweg. Nach Adrenalin pur winkt Entspannung im isländischen Kaffehaus. Auf einer natur-romantischen Freiterrasse auf einem Felsvorsprung sitzen die Gäste zu Füßen eines gewaltigen Wasserfalls. Die Snackbar verfügt über 160 Sitzplätze auf 300 m² Fläche und bietet neben leckeren Bagels mit frischem Lachs ausgefallene Kaffeespezialitäten. Das isländische Dorf besticht durch bunte Fischerhäuser mit typischen Holz- und Wellblechfassaden. Detailgetreu wurden die Fenster bündig mit der Hauswand eingelassen. 5.000 m² Fels säumen das charmante Dorf und versetzen die Besucher direkt in das Land der heißen Quellen, Vulkane und Papageientaucher. Hier werden Urlaubsgefühle wach! Der reiche Schatz an Naturwundern, die sagenhaften Legenden und Märchen über Elfen und Trolle, Stein-, Lava- und Sandwüsten, blubbernde Schlammquellen und die unvergleichliche Flora und Fauna machen Island einzigartig. Vatnajökull, Europas größter Gletscher mit dem größten europäischen Nationalpark und Dettifoss, der energiereichste Wasserfall Europas, zeigen wie einmalig die Wikingerinsel ist - und auch im Europa-Park wird sich kein Besucher dem Bann und der Faszination des Isländischen Themenbereichs entziehen können. Besonders imposant überragt ein 15 Meter hoher Felsen das pittoreske Fischerdorf, in welchem auch zwei Shops auf über 300 m² ein neuartiges Sortiment passend thematisiert zum neuen Coaster und zum Isländischen Themenbereich anbieten. Nach einem Adrenalinschub in der neuen Achterbahn bietet ein Süßigkeitenstand direkt neben dem Kaffehaus die passende Nervennahrung. Der Isländische Themenbereich nimmt über 2 Hektar der 2008 neu erworbenen Erweiterungsfläche, mit 15 Hektar Fläche die größte Erweiterung seit Gründung des Europa-Park, ein und ergänzt das europäische Länderthemenkonzept, womit Deutschlands größter Freizeitpark bereits über dreizehn Themenbereiche verfügt.

Europapark Rust, 77977 Rust, www.europapark.de



Video Gallery

View more videos