Reykjavik ist von der UNESCO zur "Stadt der Literatur" ernannt

Reykjavik wurde im August 2011 als fünfte Stadt weltweit als "UNESCO Stadt der Literatur" ernannt und ist damit Teil des UNESCO Netzwerks der kreativen Metropolen. Ausschlaggebend für die Ernennung Reykjavíks war das reiche literarische Angebot und die aktive Literaturförderung in der Stadt. 


Nähere Informationen unter:

http://bokmenntaborgin.is/en/

und

http://www.unesco.org/new/en/media-services/single-view/news/reykjavik_designated_as_unesco_creative_city/
 

Video Gallery

View more videos