Opernaufführung mit Herdís Anna Jónasdóttir in Berlin

Der Förderverein der HfM „Hanns Eisler“ in Kooperation mit Music in Progress präsentiert: „Acis und Galathea“ von G. F. Händel - einaktige Oper mit Tanz, in Originalfassung und historischer Aufführungspraxis, u.a. mit „Hanns Eisler“-Studenten und -Absolventen.

Künstl. Leitung: Fausto Nardi, Regie: Georgios Kapoglou, Bühne/Kostüm: Silvia Platzek.

Veranstaltungsort: Geschichtsforum Jägerstr., Mendelssohn-Remise, Jägerstr. 51, 10117 Berlin

Eintritt: 21 Euro / erm. 17 Euro.

www.jaegerstrasse.de



Video Gallery

View more videos