Ólafur Arnalds und Janus Rasmussen spielen in Dresden

Zum Abschluss des 24. Filmfest Dresden präsentiert Sunset Mission im Anschluss an die Preisverleihung eine Auswahl internationaler Künstler, darunter Kiasmos. 

Mit Kiasmos melden sich der isländische Klassik-Komponist Ólafur Arnalds und Bloodgroup Mastermind Janus Rasmussen in Minimal-Techno-Formation zurück. Nachdem bereits 2009 die ersten Tracks „65“ und „Walled“ als Split 12” mit Labelkollegen Rival Consoles auf Erased Tapes Records veröffentlicht wurden, soll im Herbst diesen Jahres das langerwartete Debüt Album erscheinen. Vorab sind die beiden kurz bei der Abschlussparty des Filmfests Dresden, um das neue Material vorzustellen.

Veranstaltungsort: Kleines Haus Dresden, Glacisstrasse 28, Termin 21.4. um 22:00 Uhr, Karten im VVK: 12 € zzgl. Geb.Nähere Informationen zur Veranstaltung: http://www.sunsetmission.de/index.php?va_id=6170

Tickets: http://psworks.adticket.de/index.php/component/adevent/soloevent/9556

Video Gallery

View more videos