Licht und Schatten

Geboren am 2. März 1957 in Hafnarfjördur, Island, lebt und arbeitet Gislason als freischaffender Künstler in Düsseldorf.

Bisher waren seine Arbeiten in verschiedenen Ausstellungen in Island, Deutschland, Ungarn, Kroatien und USA zu sehen.

29. Mai 2005 11.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers

Ylmar Ürmeny liest aus der Mappe mit Kaltnadelradierungen "Spuren der Kindheit"

26. Juni 2005 17.00 Uhr Finisage

Ilmar Reißner-Gislason und Jón Thor Gislason lesen aus "Die Edda" in deutscher und isländischer Sprache

Gegen Kostenbeteiligung von 5,-- ? p.P. wird angeboten:

Sild, Kartöflur und Brennivin ( u.A.w.g. bis zum 15.06.2005)

Veranstaltungsort: Roland Brozio

Bergheimer Str. 15 ? 41515 ? Grevenbroich ? Tel. 02181/3882

 

Bild: Radierung von Jon Thor Gislason

Radierung Jon Thor Gislason



Video Gallery

View more videos