Konzerte mit Ragnheiður Gröndal

„Tregagás“ heißt das aktuelle Album der jungen isländischen Sängerin, Komponistin und Pianistin Ragnheiður Gröndal und ihrer Band „ The Icelandic Folk Ensemble“. Der Fokus ihrer Musik liegt auf der Neuinterpretation der traditionellen isländischen Musik. Raggas Interpretationen von alten Volksliedern atmen viel vom Zauber des Nordens und seiner Mythen. Ihre tiefe und doch feminine Stimme verführt mit einer selten gewordenen Unaufgeregtheit, die zum Träumen einlädt. Aber Vorsicht! Eklektische, energetische Ausbrüche rütteln uns immer mal wieder auf und überraschen mit balkanesken und irisch inspirierten Melodiebögen.

Ragnheiður Gröndal: vocals
Guðmundur Pétursson: guitars
Haukur Gröndal: clarinet
Birgir Baldursson: drums, percussion

Veranstaltungsorte:

23. April: Foyer der Kasseler Sparkasse, Wolfschlucht 9, Kassel.

Beginn: 20.00 Uhr

Nähere Informationen unter: http://www.weltmusik-kassel.de/2304.html

24. April: Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin. 

Beginn: 18 Uhr.

Im Anschluss lädt die Botschaft zu einem Glas Wein.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 22.04.2010 an E-Mail infoberlin@mfa.is, Fax 030 5050 4300, Tel. 030 5050 4000.

Ragnheiður Gröndal Live auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=8flt3npLMsg

 



Video Gallery

View more videos