Klavierkonzert mit Selma Guðmundsdóttir und Albert Mamriev am 14.12. in den Nordischen Botschaften

Auf dem Programm stehen Werke von Richard Wagner, Klaus Ager und Franz Liszt.

Die Pianistin und Präsidentin der Richard Wagner-Gesellschaft in Island Selma Guðmundsdóttir erhielt ihre Ausbildung unter anderem als Stipendiatin des DAAD an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Seitdem hat sie zahlreiche Konzerte in Island und im Ausland gegeben, seien es Solo-Klavierabende, als Solistin u.a. mit dem isländischen Symphonieorchester oder als Mitglied des Reykjavík Kammerorchesters. Sie arbeitet mit vielen Soloinstrumentalisten und Sängern zusammen, was sich auch in ihrer umfangreichen Diskographie dokumetiert. Selma ist zudem als Klavierlehrerin am Reykjavík College of sowie als Begleiterin an der isländischen Akademie der Künste tätig. Als Vorstandsmitglied des Reykjavik Art Festivals war sie für die Kooperation mit dem Wagner Festival in Bayreuth für die gekürzte Fassung des „Der Ring des Nibelungen" am Nationaltheater in Island 1994 verantwortlich.

Der aus Dagestan stammende Pianist Albert Mamriev hat in Moskau, Tel Aviv und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover studiert. Er ist Preisträger vieler internationaler Klavierwettbewerbe und arbeitet als Konzertpianist regelmäßig mit renommierten Orchestern zusammen. Im Bereich Rezital und Kammermusik ist Albert Mamriev ein weltweit gefragter Künstler bei Festivals und Konzertserien. Das Repertoire von Albert Mamriev beinhaltet Komponisten wie Bach, Scarlatti, Haydn, Beethoven, Liszt, Brahms, Prokofiew und Debussy, aber auch Werke des 20. und 21. Jahrhunderts. Neueste Projekte beinhalten Weltpremieren und CD-Aufnahmen der vollständigen Klavierbearbeitungen der Werke Richard Wagners von Franz Liszt sowie der vollständigen Klavierliteratur Richard Wagners. Neben Konzerttätigkeiten unterrichtet Albert Mamriev in Hannover an der Hochschule für Musik und Theater.

Im Anschluss bittet der Botschafter zu einem kleinen Empfang.

Veranstaltungsort: Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin

Beginn: Dienstag, 14. Dezember, 19.00 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 13.12.2010 an E-Mail infoberlin@mfa.is, Fax 030 5050 4300, Tel. 030 5050 4000

Video Gallery

View more videos