Islands Ministerpräsidentin Jóhanna Sigurðardóttir zum Gipfeltreffen des Ostseerates in Straalsund

Die isländische Ministerpräsidentin wird gemeinsam mit ihren Amtskollegen aus den Ostseerats-Mitgliedsländern auf Einladung der Bundeskanzlerin an dem zweitägigen Gipfeltreffen vom 30. bis 31. Mai in Stralsund teilnehmen.

 
Das Gipfeltreffen bildet den Abschluss der deutschen Präsidentschaft im Ostseerat 2011/2012. Im Anschluss wird die Präsidentschaft symbolisch an Russland übergeben.

 

Video Gallery

View more videos