14.08.2013

Islandpferde-Weltmeisterschaft 2013 in Berlin war ein großer Erfolg

Nach einer aufregenden Woche schloss am Sonntag die Islandpferde-Weltmeisterschaft 2013 in Berlin ihre Tore. Die Stimmung war überwältigend ebenso wie die Bilanz. Der Eröffnungstag begann mit einem einmaligen Stafetten-Ritt von der Siegessäule zum Brandenburger Tor, wo der isländische Präsident, der Bürgermeister von Berlin und der Vizepräsident des IPZV die mehr als 350 Reiter, unter ihnen die Gattin des isländischen Präsidenten, an der Quadriga begrüßten. Nach der großen Eröffnungsshow und dem Einmarsch aller Nationen auf dem hervorragend vorgebereiteten WM-Gelände begannen am Montag dann die Wettkämpfe, die laut FIFE auf sehr hohem Niveau verliefen. Die Aktiven boten großartige Ritte und starke Leistungen;  die Medaillenbilanz zwischen den Nationen war ausgewogen und auch die jungen Reiter überzeugten. Unterstützt wurden die Reiter von einem ebenso engagierten wie sachverständigen Publikum; atemlose Stille auf Bitte der Reiter wechselte mit orkanartigem Jubel auf den voll besetzten Tribünen. Eine Stimmung, die die Trabrennbahn in Karlshorst so lange nicht erlebt hat. Es war eine Weltmeisterschaft der Superlative - nie gab es mehr Besucher als in Berlin. Das WM-Team und hunderte freiwilliger Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf, was angesichts der fast täglichen Unwetter  mitunter nicht ganz einfach war. Die Aussteller auf dem Messegelände zeigten sich zufrieden und das kulturelle  Rahmenprogramm kam gut an.
Der Besuch des isländischen Präsidenten, Ólafur Ragnar Grímsson, und seiner Gattin zur Eröffnung, sowie der Besuch des isländischen Landwirtschaftsministers, Sigurður Ingi Jóhannsson, und seiner Frau und Übergabe des Tölt-Preises durch den Landwirtschaftsminister gehörten zu Höhepunkten der WM.  
Die Botschaft gratuliert dem WM-Team und dem IPZV zu einer erfolgreichen Weltmeisterschaft 2013, mit Dank für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten. Für Island und das Islandpferd war diese Weltmeisterschaft im Herzen Berlins eine eindrucksvolle Werbung. Wir danken allen Aktiven für  eindrucksvolle Leistungen und spannende Tage, allen Helfern für ihren Einsatz und allen Zuschauern für ihr Interesse. Zusammen haben sie alle die WM zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht!
Ausführliche Informationen zur WM 2013 und zu den Ergebnissen finden Sie auf der Webseite: http://www.berlin2013.de/
 


Inspired by Iceland