Isländischer Film bei der Berlinale

Die philippinische Transsexuelle Raquela arbeitet, wie viele "ladyboys", als Prostituierte. Sie steigt auf Internet-Pornografie um und lernt Valerie kennen, eine Philippina in Island. Mit ihrer Hilfe kommt sie nach Island und bekommt einen Job in einer Fischfabrik. Regie: Olaf de Fleur

Vorstellungen:

10. Februar 22:30 Uhr CinemaxX 7

11. Februar 20:15 Uhr CineStar 3

13. Februar 17:45 Uhr CineStar 3

16. Februar 20:00 Uhr CinemaxX 7

www.queenraquelathemovie.com

www.berlinale.de



Video Gallery

View more videos