Island beim Eurovision Song Contest 2011

Sjonni's Friends vertreten Island beim Eurovision Song Contest 2011 mit dem Lied des Komponisten Sjonni Brink, "Coming Home". Die isländische Band tritt am Dienstag, den 10. Mai, bei der Qualifikation für das Finale des Eurovision Song Contest auf, welches dann am Samstag, den 14. Mai, stattfindet.

Mehr Infos über die isländischen Teilnehmer und das Lied selbst: www.eurovision.de/teilnehmer/sigurionsfriends103.html Insgesamt nehmen 43 Länder teil.

Im Fernsehen:

1. Halbfinale: 10. Mai ab 21 Uhr auf ProSieben.

Finale: 14. Mai ab 20.15 Uhr bei ARD.

Als 14. Land präsentiert Island den Titel im 1. Semi-Finale, an dem 19 Länder teilnehmen.

Am 12. Mai findet das 2. Semi-Finale mit weiteren 19 Ländern statt.

Jeweils zehn Länder kommen weiter.

Gesetzt sind im Finale am 14. Mai (ARD): Frankreich, Spaniern, Großbritannien, Italien und Deutschland.

Nähere Informationen unter: www.eurovision.tv/page/dusseldorf-2011.



Video Gallery

View more videos