Island auf der PopKomm 2007 in Berlin

Die isländische Musikszene trifft sich in dieser Woche in Berlin auf der PopKomm – mit 800 Ausstellern eine der führenden Leitmessen der Musikindustrie. Labels, Agenturen, Bands und Musiker aus Island kommen nach Berlin, um Kontakte zu knüpfen und neugierig zu machen auf Island und seine kreative Musikszene.

Die isländischen Aussteller präsentieren sich dem internationalen Fachpublikum in Halle 5 auf dem Messegelände, u.a. dabei sind Reykjavík Records, Ambulant Entertainment, 12 Tónar, Iceland Airwaves, Blánótt, Smekkleysa, Nina Margrét Grímsdóttir, Iceland Music Export/IMEX.

Neben der Fachmesse ist das Festival der PopKomm ein Muss für alle Fans – Konzerte und Showcases an drei Abenden in den Klubs und Bars in der ganzen Stadt.

Island vom Feinsten gibt es geballt zum Auftakt der PopKomm am Mittwoch, 19. September. Zwei Showcases und eine wilde Island-Party werden den Prenzlauer Berg zum Kochen bringen;

Lay Low, Maschinenhaus / Kulturbrauerei, 21:30 – 22:00 Uhr
Bloodgroup, nbi / Kulturbrauerei, 21:00 – 21:30 Uhr
anschliessend Island-Party im 8mm.

Tickets gibt es vor Ort. Alle Informationen zur PopKomm und dem Festivalprogramm auf der Webseite der PopKomm: www.popkomm.com

8 mm Bar, Schönhauser Allee 177b/ am Senefelder Platz:
www.8mmbar.com



Video Gallery

View more videos