Island auf der ITB - Deutschlandradio zu Besuch

Die ITB Berlin 2007 ist letztes Wochenende zu Ende gegangen. Die Organisatoren verzeichneten ein Plus von 15 % bei den internationalen Fachbesuchern und insgesamt 177.154 Besucher. Island war traditionell zusammen mit den anderen nordischen Ländern in Halle 18 und mit ca. 20 Ausstellern stark vertreten. Am Sonntag war Deutschlandradio auf dem isländischen Stand zu Besuch. Das Thema der Life-Sendung, die deutschlandweit ausgestrahlt wurde, war "Island - mein Land - mein Lieblingsort in Island". Deutschlandradio interviewte u. a. den isländischen Botschafter, Olafur Davidsson, der über Thingvellir sprach. Die isländische Sängerin Arndis Halla stellte ihr neu erschienenes Album "Oður" vor.

Die isländischen Aussteller sind sehr zufrieden mit den Geschäften, die getätigt wurden, und dem Interesse, welches ihnen und ihrem Land entgegengebracht wurde. Zum Ende der Ausstellung wurden die Broschüren rar. Der Katalog des Isländische Fremdenverkehrsamts kann über die Homepage www.icetourist.de bestellt werden und wird dann zugeschickt.

Hier einige Eindrücke.

holger,_david,_botschafter_vor_der_sendung

Holger Ehlers, David Johannsson vom Isländischen Fremdenverkehrsamt und Botschafter Olafur Davidsson



botschafter_im_gespraech_mit_daniela_wiesler

Daniela Wiesler im Gespräch mit Olafur Davidsson

Video Gallery

View more videos