Island - Herzen im Eis

Freitag, den 6. November 2009, 20:15 - 21:45


Spielfilm
Regie: Michael Steinke
Drehbuch: Peter Weissflog
Kamera: Dieter Sasse
Musik: Robert Schulte Hemming, Jens Langbein
Deutsche Erstaufführung
Deutschland/Österreich 2009
Darsteller:
Eva König: Susanne Uhlen
Robert Sörensen: Christian Kohlund
Margret Jónsdóttir: Elva Ósk Ólafsdóttir
Kristjan Olafsson: Heinz Hoenig
Karen Robertsdóttir: Pauline Knof
Peter König: Matthias Dietrich
Ludvik Kristjansson: Christoph von Friedl

Island, mystisches und faszinierendes Land der Geysire, Vulkane und Gletscher: Hier verbringt die erfolgreiche Architektin Eva König (Susanne Uhlen) einen Urlaub mit ihrem 28 Jahre alten Sohn, dem Geologiestudenten Peter (Matthias Dietrich). Bei einer Gletschertour kommt es für beide zu einer schicksalhaften Begegnung: Während Peter sich auf den ersten Blick in die isländische Reiseleiterin Karen (Pauline Knof) verliebt, ist Eva überzeugt, in dem kurz auftauchenden Hundeschlittenführer Robert Sörensen (Christian Kohlund) ihren vor 28 Jahren verschollenen Ehemann wiederzuerkennen. Der hatte sie damals nach einer Firmenpleite sitzen gelassen, nicht ahnend, dass sie mit Peter schwanger war. In Island hat Robert sich als Schlittenhundzüchter unter falschem Namen eine neue Existenz aufgebaut. Eva versucht, ihn ausfindig zu machen; zur gleichen Zeit entwickelt sich zwischen Peter und Karen eine zarte Romanze. Damit provozieren die beiden ungewollt die Eifersucht des sensiblen Ludvik Kristjansson (Christoph von Friedl). Dieser ist schon lange unglücklich in Karen verliebt, die ihn jedoch nur als guten Freund betrachtet.
Ludviks herrischer und cholerischer Vater, der Schafzüchter Kristjan (Heinz Hoenig), sähe seinen Sohn ohnehin nicht gerne an Karens Seite. Er hegt seit vielen Jahren einen tiefen Hass gegen ihren Vater Robert, den er für den tragischen Unfalltod seiner geliebten Cousine, Karens Mutter, verantwortlich macht. Außerdem ist er überzeugt, dass Roberts Hunde nachts seine Schafe reißen und dadurch seine Existenzgrundlage gefährden. Als Eva und Robert sich endlich begegnen, stellt sich zwischen ihnen schnell die alte Vertrautheit wieder ein. Die gegenseitige Zuneigung scheint in all den Jahren nie ganz erloschen zu sein. Nun erfährt Robert auch, dass er einen Sohn hat - und Peter erfährt, dass Karen Roberts Tochter und damit seine eigene Schwester ist. Die Liebe der beiden jungen Menschen scheint damit zu einem Ding der Unmöglichkeit zu werden. Ludvik, der durch einen Zufall Wind von diesen Neuigkeiten bekommt, sieht nun endlich die Chance gekommen, Karen für sich zu gewinnen. Er erzählt seinem Vater von Roberts Flucht aus Deutschland, in der Hoffnung, dass Kristjan Karens Vater aus Island vertreibt. Er ahnt nicht, dass Kristjan noch einen ganz anderen Grund für seinen tiefen Groll gegen Robert und seine Ablehnung gegen Karen hat - ein Grund, den er seit fast 30 Jahren streng geheim hält. Erst als der Streit zwischen Kristjan und seinem Sohn auf dramatische Weise eskaliert und die Geschichte des tragischen Unfalls sich zu wiederholen droht, kommt die ganze überraschende Wahrheit ans Licht.

Das prächtige Liebes- und Familiendrama 'Island - Herzen im Eis' entstand an Originalschauplätzen in Island und Reykjavik. Zum prominenten Ensemble gehören Susanne Uhlen, Christian Kohlund und Heinz Hoenig.
Vor der wildromantischen Kulisse der isländischen Berg- und Seenlandschaft erzählt 'Island - Herzen im Eis' eine dramatische, zugleich zutiefst berührende Familien- und Liebesgeschichte. Im Mittelpunkt stehen zwei Generationen zweier Familien, deren Lebenswege auf schicksalhafte Weise miteinander verknüpft sind - und bei denen Lügen, Geheimnisse und Eifersucht zu Hass und Verbitterung zu führen drohen. In den Hauptrollen sind Susanne Uhlen als klarsichtige Ehefrau sowie Christian Kohlund und Heinz Hoenig als Erzfeinde zu sehen. Zum Ensemble gehören außerdem die Nachwuchsstars Matthias Dietrich ('Verliebt in Berlin'), Pauline Knof ('König der Herzen') und Christoph von Friedl ('Falco - Verdammt wir leben noch').


Video Gallery

View more videos