Ida Pfeiffer-Abend in Berlin - Abenteuer einer Islandreise im Jahre 1845

Die erste weltreisende Frau, Ida Pfeiffer (1797 - 1858), kam im Jahre 1845 auch nach Island. Anlässlich ihres 150. Todestages findet am 20. Mai in der Schwartzschen Villa in Berlin ein Ida-Pfeiffer-Abend statt. Susan Muhlack liest aus ihren Reisetagebüchern. Astrid Graf begleitet sie musikalisch auf abenteuerlichen Wegen mit Klarinette und Bassklarinette.

Veranstaltungsort: Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin-Steglitz (U-Rathaus Steglitz) Eintritt: 8 EUR (ermäßigt 6 EUR), Reservierung unter 833 33 07 und Abendkasse. Beginn: 20 Uhr.

www.schwartzsche-villa.de



Video Gallery

View more videos