Iceland Express Musik Klub wieder in Deutschland.

"Nordrid - Iceland Express Musik Klub“ holt Island nach Deutschland: Längst ist klar, dass die Vulkaninsel weit mehr als sagenumwobene Landschaften verbirgt. Musikalisch hat sich Island von den Klischees losgelöst und sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht - Björk, Sigur Rós und Mum waren die Vorboten der neuen isländischen Musik. Nordrid nimmt sich nun der nordischen Musik an und die Künstler und Bands in deutsche Clubs. Die Idee: Etwa alle vier Wochen werden isländische Nachwuchs-Künstler vorgestellt – Konzerte in kleinen authentischen Venues, organisiert von Musikliebhabern für solche mit ähnlichen Interessen. Islands musikalische Vielfalt ist dabei Talent und Marke zugleich. Mit Reykjavik! und Mammut sind gleich zwei Bands der aktuellen jungen, isländischen Musikszene an einem Abend zu Gast im Stadtgarten. Reykjavik! gilt als einer der derzeit besten Alternative-Rock-Acts aus dem kühlen Inselstaat, und hat mit seinen legendären Live-Auftritten bereits zum Sprung auf das europäische Festland und den Rest des Globus angesetzt. Geballte Energie, punkige Rockgrooves und saftige Gitarrenriffs verschmelzen hier zu einer rau-melodiösen Rockexplosion. Mammút überzeugen mit ihrem farbig-funkelnden Indie-Pop-Gemisch mit extravaganten Vocals und griffigen Gitarrenmotiven. Ein treibendes Amalgam, dass von melodischem Bass- und innovativem, groovenden Schlagzeugspiel unterlegt wird. Nicht umsonst ist die Band bei den Icelandic Music Awards 2009 für das beste Album und den besten Leadgesang nominiert.

www.myspace.com/mammut

www.myspace.com/reykjaviktheband

www.icelandicmusic.is

Veranstaltungsorte: 21.04. - Admiralspalast, Friedrichstr. 101, Berlin, 21 Uhr, www.admiralspalast.de

22.04. - Köln, Studio 672, Venloer Str. 40, 50672 Köln, 21 Uhr, www.stadtgarten.de



Video Gallery

View more videos