02.10.2013

"Hross í oss" wird der Eröffnungsfilm der Nordischen Filmtage Lübeck

Der isländische Film "Hross í oss", engl. "Of horses and men", vom Regisseur Benedikt Erlingsson, wird dieses Jahr die Nordischen Filmtage Lübeck eröffnen. Nähere Informationen zum Film, der der isländische Oscar-Kandidat sein wird: Nordische Filmtage - Of horses and men 

 
Der Film "Eisheimat" wird auch auf den Filmtagen gezeigt.. "1949 – Deutschland nach dem Krieg. Zerstört, ohne Perspektive für junge Frauen und ein Land, in dem die Männer fehlen. Da schaltet der isländische Bauernverband eine Annonce in den Zeitungen Norddeutschlands: „Landarbeiterinnen aus Deutschland gesucht“. 238 Frauen aus Deutschland folgen dem Ruf, schiffen auf eine, für sie völlig unbekannte Insel, im Nordatlantik ein und Island erlebt seine erste große Masseneinwanderung. Informationen zu dem Film
 
 
Das Festival findet dieses Jahr vom 30. Oktober bis zum 3. November statt und das Programm steht ab Mitte Oktober auf der Homepage der Filmtage: Nordische Filmtage Lübeck
 


Inspired by Iceland