Grundsteinlegung der zukünftigen isländischen Residenz

In der Trabener Straße 68 in Berlin-Grunewald entsteht die neue Residenz des Botschafters von Island. Den Grundstein dafür legten am 3. März 2005 der künftige Hausherr, S.E. Herr Ólafur Davidsson, zusammen mit dem Protokollchef des Landes Berlin, Herrn Dr. Christian Stocks. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde und in Anwesenheit von Bernd Schragen, Bauherr und Geschäftsführer von Möbel + Objekte und der isländischen Architekten Dennis Davíd Jóhannesson und Hjördís Sigurgísladóttir, wurde der Neubau vorgestellt. Gelegen am Halensee, werden auf dem Gelände zwei moderne Gebäude, bestehend aus einem Haupthaus für repräsentative Zwecke und einem Wohnhaus, errichtet, deren Fertigstellung für Oktober diesen Jahres vorgesehen ist.

Modellfoto



Video Gallery

View more videos