Gesprächskonzert mit Atli Heimir Sveinsson in Magdeburg

Die Reihe der Gesprächskonzerte öffnet den Blick auf die Entwicklung der Neuen Musik in anderen Ländern und Kulturen. Atli Heimir Sveinsson gilt als der Repräsentant der isländischen Musik und feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Als Kosmopolit hat er viele internationale Einflüsse aufgenommen, auch während seiner Studienzeit, die er als Schüler von Bernd Alois Zimmermann und Karlheinz Stockhausen in Köln verbrachte. Sein Opernschaffen eröffnere Sveinsson im Jahre 1980 mit dem Stück "Die Seidentrommel", gefolgt von einer mit dem Titel "Vikivaki" überschriebenen Fernsehoper. Ebenso oft international aufgeführt wird sein Ballett "Zeit und Wasser", sieben Konzerte für Solisten udn eine Anzahl Werke für Sinfonie- und Kammerorchester.

Ausführende: Georg Kapp - Flöte, Hyperion-Trio

Veranstaltungsort und -zeit: Konzertsaal im Konservatorium Georg Philipp Telemann, Breiter Weg 110, 39104 Magdeburg, 28. März 2008, 19:00 Uhr, Eintritt 8 Euro (erm. 5 Euro).

www.kompetenzzentrum.de.md

Video Gallery

View more videos