Eröffnung des Ausstellungsprojektes SOLITUDE - Landschaft im Aufbruch in Ahrenshoop

SOLITUDE - Landschaft im Aufbruch - Teil 1 Ausstellungsprojekt im NEUEN KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Bildende KünstlerInnen, KomponistInnen und PerformInnen aus Island (Þórdís Alda Sigurðardóttir, und Ragnhildur Stefánsdóttir), Lettland und Deutschland zeigen Arbeiten zu Texten von Andri Snær Magnason und Steinunn Sigurðardóttir (Island), Amanda Aizpuriete und Erika Berzina (Lettland) sowie den beiden deutschen Autoren Marion Poschmann und Johann P. Tammen. Zu sehen sind Grafik, Malerei, Fotografie, Buchkunst, Video und Skulptur. Dieses Projekt ist eine Zusammenarbeit von KÜNSTLERHAUS LUKAS und NEUES KUNSTHAUSES AHRENSHOOP. Es entsteht ein gemeinsames originalgrafisches Buchobjekt sowie ein dreisprachiger Katalog für die EDITION HOHES UFER AHRENSHOOP.

Veranstaltungswochenende zum Projekt SOLITUDE

Samstag, den 13. Dezember 08 KÜNSTLERHAUS LUKAS

11:00 - 16:00 Uhr Flooding - Nature Lost Videoinstallation von RÚRÍ (Island) - Ehrengast des Projektes SOLITUDE NEUES KUNSTHAUS

17:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung Grußwort Jörn Mothes - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern Vorstellung der Beteiligten: Gerlinde Creutzburg - Leiterin des Künstlerhauses Lukas und Susann Miethe - Leiterin des Neuen Kunsthauses

17:30 Uhr Licht-Klang-Performance [Luft]erscheinung mit Monika B. Beyer (Video) und Lilian von Haußen (Musik, Performance)

18:00 Uhr Lesungen der beteiligten Autorinnen und Autoren Steinunn Sigurðardóttir und Andri Snær Magnason (Island), Amanda Aizpuriete und Ērika Bērziņa (Lettland) sowie Marion Poschmann und Johann P. Tammen (Deutschland) mit Gedichten aus dem Wettbewerb. Anschließend Empfang, Kunstpreis-Verleihung und kleines Buffet.

Sonntag, den 14. Dezember 08 KÜNSTLERHAUS LUKAS

10:00 - 14:00 Uhr Flooding - Nature Lost Videoinstallation von RÚRÍ (Island) - Ehrengast des Projektes SOLITUDE

14:00 Uhr Vorstellung des Ehrengastes RÚRÍ Moderation: Klaus-Jürgen Liedtke

15:00 Uhr Vortrag Prof. Dr. Jan Harff „Küstenwandel – Konkurrenz von Klimaänderung, geologischem Prozess und menschlichem Nutzungsanspruch." (Leibnitz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde)

Kaffeepause mit traditionellem Streuselkuchen

16:30 Uhr Buchvorstellung NACHT AUS PAPPE - LANDSCHAFT AUS FARBEN Marion Poschmann im Gespräch mit Jörg Plath

www.kuenstlerhaus-lukas.de

Video Gallery

View more videos