Embrace - Ausstellung von Ráðhildur Ingadóttir

Ráðhildur Ingadóttir Embrace

Eröffnung Freitag, 28.08.2009 19 Uhr + Konzert "ET Tumason" um 20.30

Ausstellung 29.08.-06.10.2009 Di+Fr 14-19 Uhr

Ráðhildur Ingadóttir entfaltet in ihren unterschiedlichen Installationen ein psychisches Universum, in dem sich das Wesen und die wechselseitigen Verbindungen des Lebens und der Natur entdecken lassen. Die Künstlerin benutzt dabei Geometrie als ein System, dass die chaotische Irrationalität von Träumen erhellt und kontrastiert. Für 111-ein Ort für zeitgenössische Kunst hat Ráðhildur Ingadóttir die Installation "Embrace" entwickelt. Grundlage der Installation sind visuelle Elemente, die ihren Ursprung in den Träumen der Künstlerin haben. Sie arbeitet mit einem Video, Bienenwachs, Wolle und Eiderdaunen. Das Wort Umarmung wird in ihrer Installation "Embrace" in Gefühl und Bedeutung lebendig.

Veranstaltungsort: III ein ort für zeitgenössische kunst
Torst., III, 10119 Berlin

www.tor111.de

 



Video Gallery

View more videos