"Die nächste Norderweiterung? Island verhandelt über die Mitgliedschaft in der EU" am Mittwoch, 29. Juni 2011 in Berlin

vor knapp einem Jahr haben die Beitrittsverhandlungen zwischen der Europäischen Union und Island begonnen. Die Arbeiten gehen zügig voran, auch weil Island als langjähriges Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraumes bereits einen Großteil des Gemeinschaftsrechts übernommen hat.  Dennoch stehen noch schwierige Gespräche, vor allem im Bereich der Fischereipolitik und der Landwirtschaft, an. Die öffentliche Meinung in Island ist in Bezug auf eine EU-Mitgliedschaft gespalten.

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland lädt in Zusammenarbeit mit der Botschaft  von Island  zu einem Vortrag des isländischen Chefunterhändlers für die EU-Beitrittsverhandlungen, Herrn Stefán Haukur Jóhannesson, mit anschließender  Podiumsdiskussion ein:

 

Die nächste Norderweiterung?

Island verhandelt über die Mitgliedschaft in der EU

 

Mittwoch, 29. Juni  2011, von 12.00 bis 14.00 Uhr

 

im Europäischen Haus Berlin, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

Konferenzsaal, 1. Stock

 

Impulsreferat:

Stefán Haukur Jóhannesson - Chefunterhändler für die EU-Beitrittsverhandlungen Islands

 

Podiumsdiskussion:

• Stefán Haukur Jóhannesson - Chefunterhändler für die EU-Beitrittsverhandlungen Islands, Reykjavík

• Rolf Mafael – Ministerialdirigent, Beauftragter für Grundsatzfragen der EU - Außenbeziehungen sowie Beziehungen zu den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, Auswärtiges Amt, Berlin

• Franz Cermak, Stv. Abteilungsleiter Island, Generaldirektion Erweiterung, Europäische Kommission, Brüssel

• Carsten Schymik, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

 

Moderation: Marzenna Guz-Vetter, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

 

Die Veranstaltung wird deutsch-englisch simultan übersetzt. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Mittagsimbiss ein. Wir würden uns über Ihre Teilnahme oder die Teilnahme Ihres Vertreters freuen und bitten um Anmeldung bis zum 28.06.2011, 10 Uhr auf folgender Internetseite:

http://ec.europa.eu/deutschland/termine/20110629_norderweiterung_de.htm

 

Aufgrund der erhöhten Sicherheitsstandards ist die Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie, dass bei der Registrierung die Vorlage des Personalausweises erforderlich ist.

Video Gallery

View more videos