Die “Reykjavik School of Visual Arts” auf dem Internationalen Design Festival Berlin

Die Keramik-Fakulät „Forming“ an der „Reykjavik School of Visual Arts“ und  „Kahla/ Thüringen Porzellan GmbH“ präsentieren auf dem International Design Festival Berlin ihr gemeinsames Projekt  „Porzellan auf dem Tisch“.

Im Jahr 2010 war der Porzellanhersteller Kahla in Thüringen die letzte Station einer zweiwöchigen Studienreise der isländischen Studenten. Dort wurde ein Kooperationsprojekt initiiert. Zurück in Island, entwickelten acht Teilnehmer Ideen und geeignete Prototypen für eine Serienproduktion.
 
Das Projekt wurde betreut von Brynhildur Pálsdóttir (Designer), Sigurlína Osuala (MA Keramik) und Barbara Schmidt (Dipl. Designerin Kahla). 
 
Veranstaltungsort: Flughafen Berlin Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, 
Eingang: Paradestraße, 12101 Berlin. 
Termin: 1. - 5. Juni.  
 

Video Gallery

View more videos