Ausstellung von Jörn Frenzel

FOTOAUSSTELLUNG

Jörn Frenzel "ex Terra"

//Ausstellungseröffnung 16. Juli 18.00h//Rosa-Luxemburg-Str. 19//10178 Berlin//

THE EARLY BIRD HYPE präsentiert ab 16. Juli den Berliner Künstler Jörn Frenzel. Die vorgestellten Fotografien sind Teil der Serie „ex Terra", die in Island nach der Finanzkrise im Herbst und Winter 2008/09 aufgenommen wurde.

Das abgebildete Gebäude ist ein mit Geothermie betriebenes Gewächshaus – ein häufiges Phänomen in Islands Landschaft. In diesem speziellen Falle ist es merkwürdigerweise eine Gentechnikfirma, die wie ein Ufo im Nirgendwo gelandet zu sein scheint – zu einer Zeit in der Island seine ökonomische Basis verloren hat und um einen Zugang zu seiner Zukunft ringt. Ein Zeichen in der Wüste?

In ruhigen Kompositionen erkundet Jörn Frenzel den schmalen Grat zwischen abstraktem Minimalismus und der Sehnsucht nach mystischen Welten. Die unscharf umrissenen Bereiche zwischen Natur und dem Künstlichen, Realität und Utopie, den Wurzeln und der Zukunft, Traum und Verstand werden als Nährboden des Wandels aufgefasst.

Jörn Frenzel ist ausgebildeter Architekt, arbeitet als Künstler und Designer und ist Mitbegründer des isländischen Projektes „vatnavinir – friends of water". Das interdisziplinäre Team von vatnavinir entwirft, leitet und berät lokale Initiativen, die autarke Entwicklung, Innovation und Umformungen in Städten und Gemeinden zum Ziel haben.

Die Vernissage findet am 16. Juli ab 18h statt.

Adresse: Rosa-Luxemburg-Str. 19, 10178 Berlin

Öffnungszeiten: Montag – Samstag, 12.00 – 20.00

 

www.theearlybirdhype.net

www.jornfrenzel.net

www.vatnavinir.is



Video Gallery

View more videos