Ausstellung mit Werken von Sveinn Fannar Johannsson

Three Hours Between Planes zeigt die Arbeiten elf amerikanischer und deutscher Künstler, die sich im weitesten Sinne mit einem fotografischen Medium beschäftigen. Alle beteiligten Künstler haben ihr Studium an der School of the Art Institute of Chicago bzw. der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig absolviert, beides Orte mit einer umfangreichen fotografischen Ausbildungstradition.

Beteiligte Künstler: Andreas Schulze, Scott Patrick Wiener, Stefan Fischer, Chelsea Tonelli Knight, Stephanie Kiwitt, Jill Frank, Sveinn Fannar Johannsson, Dominique Koch, Jan Sledz, Lilly McElroy und Elise Rasmussen.

Fotografie, Video und Installation – kuratiert von Marco Poloni (Chicago) und Eiko Grimberg (Leipzig).

Ort: Spinnerei Leipzig, Werkschauhalle (Halle 12), Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig, Zeitraum: 17. Mai bis 15. Juni 2008, Öffnungszeiten: Di - Fr 14 - 19 h, Sa 11 - 19 h

www.spinnerei.de



Video Gallery

View more videos