Ásgerður Júníusdóttir in der Volksbühne

Die Sopransängerin Ásgerður Júníusdóttir hat ein Programm zu einem neuen Opernkonzept zusammengestellt und wird es am 26. Januar 2008 in der Volksbühne vorführen. Beim Programm Opera/Electronica werden einige isländische Künstler mit der Sängerin auftreten, Magnús Blöndal Jóhannsson, Ragnhildur Gísladóttir und Ghostigital, und im Mittelpunkt wird die Operninstallation “Hanaegg” (Ein Hahnei) von Ólöf Nordal und Þuríður Jónsdóttir stehen. Die Veranstaltung ist ein Teil der “Langen Nacht der Oper”, bei der neue Opernkonzepte vorgestellt werden, um Neuerungen in der Opernkunst zu fördern. Ásgerður Júníusdóttir beschäftigt sich seit langem mit neuen Opernkonzepten und arbeitet zur Zeit an einer neuen Oper mit den Künstlerinnen Ólöf Nordal, Þuríður Jónsdóttir, Guðrún Eva Mínervudóttir und Kristín Jóhannsdóttir.

www.volksbuehne-berlin.de

Video Gallery

View more videos