Arts for Education!

Internationales Symposium zur kulturellen Bildung in Europa vom 13. - 15. September in Essen mit Dr. Jón Hrólfur Sigurjónsson, Árni Sigurbjarnarsson und Dr. Christian Schoen.

Arts for Education! thematisiert zum einen die politische und gesellschaftliche Verantwortung für kulturelle Bildung in Europa sowie zum anderen die verschiedenen Formen ihrer Vermittlung. Kinder und Jugendliche als Zielgruppe kultureller Bildungsarbeit, ihre Forderungen und Wünsche, stehen dabei im Mittelpunkt. Arts for Education! sucht zudem nach Antworten auf viele noch offene Fragen zum Werden und zur Wirkung von kultureller Bildung: Wer übt Verantwortung für kulturelle Bildung aus? Wo liegt politischer Handlungsbedarf? Wie können Künste in der Schule, im Kernbereich von Bildung, eine Rolle spielen? Welche Auswirkungen hat dies auf den Schul- und Lehralltag? Welche spezifische Qualität muss künstlerische, ästhetische Praxis in den verschiedenen Kunstsparten haben, um Wirkung zu generieren? Wie sind Kinder und Jugendliche an kultureller Bildung beteiligt?

 

Programm mit isländischer Beteiligung:

Montag, 13.09.2010

Introduction to Iceland

- Dr. Jón Hrólfur Sigurjónsson, Researcher and Music Teacher

- Dr. Christian Schoen, former Director, Center for Icelandic Art Reykjavík

One-Minute: "My Culture – Iceland"

Mittwoch, 15.09.2010

Forum 4/3: Music

- Árni Sigurbjarnasson, Director, Music School, Húsavík

 

Die Konferenzsprache des Symposiums ist Englisch.

Veranstaltungsort: Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, Essen

 

Anmeldung bis 31. August unter: afe@stiftung-mercator.de

Nähere Informationen unter: http://www.arts-for-education.de/,

http://www.stiftung-mercator.de/themencluster/kulturelle-bildung/arts-for-education.html



Video Gallery

View more videos