Arndís Halla und Emil Þór in Berlin am 27. und 30. Oktober

Am 27.10. und 30.10 gibt es in der Studiobühne, Alte Feuerwache, Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin - eine Veranstaltung mit Fotos und isländischen Liedern mit dem Fotograf Emil Þór Sigurðsson und der Sängerin Arndís Halla.

Island ist ein Land voller Kontraste. Auf dieser, unweit des Polarkreises gelegenen Vulkaninsel ranken sich zahlreiche Sagen und Mythen, und nirgendwo auf der Erde sind sich Feuer und Eis so nah wie hier.
Diese Einzigartigkeit und bizarre Schönheit des Landes zeigt Ihnen der isländische Fotograf Emil Thór Sirgurdsson mit seinen atemberaubenden Bildern und nimmt Sie mit auf eine informative Reise durch das Land. Und wenn sich hierzu Islands geheimnisvolle Geschichten und die berührende Stimme der isländischen Sängerin Arndís Halla gesellen, ist das ein wahres Fest für die Sinne. Ein Abend, der Sie nach Island entführt!
Rentner, Arbeitslose und Studenten erhalten ermäßigten Eintritt.
Eintritt im Vorverkauf 8,- € | Abendkasse 10,- € | Ermäßigt 7,- €. 
Kartenvorverkauf unter Email: iseyentertainment-feuerundeis@yahoo.de. Reservierungen für Abendkasse Tel.: 030/ 426 66 36| E-Mail: studiobuehne@kulturamtfk.de

https://www.facebook.com/events/661266383959744/

Video Gallery

View more videos