Aktuelle Situation in Island

Informationszentrum

Isländische Regierung hat ein Informationszentrum zur aktuellen Lage in Island eröffnet. Die Einrichtung steht allen Isländer, Interessierten aus dem Ausland, Geschäftsleuten sowie der Presse zur Verfügung. Über das Informationszentrum können Anfragen an die isländischen Behörden gerichtet werden. Die Anfragen werden an die entsprechenden Behörden weiter geleitet. Presseanfragen werden direkt an die Pressestelle übermittelt. Das Zentrum ist täglich eröffnet zwischen 8:00 und 22:00 Uhr und kann unter der Telefonnummer +354-545-8950 oder per E-Mail: infocenter@mfa.is erreicht werden.

Zusätzlich hat das Sozialministerium eine Informationsseite eingerichtet, die unter dem folgenden Link angesehen werden kann: felagsmalaraduneyti.is/upplysingar.

Die Konsularabteilung des Aussenministeriums "Borgarathjonustan" ist für die Interessen der Isländer im Ausland verantwortlich. Die Abteilung kann täglich, rund um die Uhr unter der Telefonnummer + 354 - 545 9900 oder über die Webseite: http://www.utanrikisraduneyti.is/borgarathjonusta erreicht werden. Alle isländischen Botschaften sowie ca. 240 isländische Konsulate können über die folgenden Webseite gefunden werden: www.iceland.org -> "Embassies jurisdiction".

Isländisches Fremdenverkehsramt berichtet:

Trotz der Finanzkrise, funtionieren in Island alle Dienstleistungen: Banken, Hotels, Restaurants, Flüge, Autovermietung, Wechselstuben, Büros, Geschäfte etc.

Die Isländer freuen sich auf alle Touristen! Wir heißen sie herzlich willkommen!



Video Gallery

View more videos