02.10.2013

Konzert im Felleshus am 16. Oktober

Das Streichquartett des Reykjavik Kammerorchesters spielt am 16. Oktober um 19 Uhr im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der nordischen Botschaften,Werke von Jón Leifs, Hjálmar H. Ragnarsson, Jón Ásgeirsson und Sveinn Lúðvík Björnsson.

Das Reykjavik Kammerorchester wurde 1974 von Rut Ingólfsdóttir gegründet und hat schon mit vielen renommierten Dirigenten, u.a. Vladimir Ashkenazy, gearbeitet. Mitglieder des Streichquartetts sind: Rut Ingólfsdóttir, Violine, Sigurlaug Eðvaldsdóttir, Violine, Þórunn Ósk Marinósdóttir, Viola und Hrafnkell Orri Egilsson, Violoncello. 

Hier ist der Link zur Anmeldung..



Inspired by Iceland