28.11.2013

Kærleikskúlan - Islands besondere Weihnachtskugel

Alljährlich zur Adventszeit erwarten die Isländer mit Spannung die Weihnachtskugel „Kærleikskúlan“.
 
In jedem Jahr gestaltet ein international renommierter Künstler die Kugel. Der Name des Künstlers, das Thema und die Gestaltung bleiben bis zum 1. Advent streng gehütetes Geheimnis. Die Weihnachtskugel 2013 wurde von Ragnar Kjartansson gestaltet.
 
Die Auflage ist limitiert und die Kugel gibt es nur in Galerien und Designzentren in Island. Kærleikskúlan sind inzwischen ein begehrtes Sammlerobjekt, nicht nur für Kunstliebhaber. In ihr vereinen sich isländisches Design und ein guter Zweck. Der Erlös kommt ausschließlich dem isländischen Therapiezentrum für Kinder mit Behinderungen zugute, auf dessen Initiative sich die Kærleikskúlan begründet:
 
„The Icelandic Benefit Society of Children with Disabilities“
 
Die Kærleikskúlan schlägt eine Brücke zwischen Island und Deutschland. Sie  wird in Thüringen in der traditionsreichen Glasbläserregion Lauscha  mundgeblasen. Als Referenz kann sie außerhalb Islands ausschließlich in den Nordischen Botschaften in Berlin erworben werden  - noch bevor sie Island vorgestellt wird und bis zum 6. Januar.
 
In der kleinen isländischen Weihnachtsausstellung im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften wird die gesamte Kollektion „Kærleikskúlan“ gezeigt – eine bisher einmalige Präsentation aller Glas-Kunstwerke der  Jahre 2003 bis 2013.
 
 
 


Inspired by Iceland