31.10.2013

Judith Ingolfsson und Vladimir Stoupel - Konzerte im November

Judith Ingolfsson und Vladimir Stoupel geben im November 3 Konzerte in Deutschland; am 7. November in der Hochschule für Musik in Stuttgart, am 16. November in Villa Esche, Chemnitz und am 20. November im Konzerthaus Berlin.

Das Ingolfsson - Stoupel Duo wurde 2006 mit dem Ziel des Darstellens der einzigartigen und dynamischen Duo-Programme gebildet, die die Form des traditionellen Violine-Klavier-Abends erweitern.
Die Mitglieder dieses Violine-Klavier Duos sind beide Solisten mit ihrem eigenen Profil, die leidenschaftlich nach neuen Wegen in der vertrauten Atmosphäre des Kammermusikabends suchen und sich der Pflege des ungewöhnlichen Repertoires verschrieben haben.
Regelmäßig nehmen die Künstler an den weltweit renommierten Konzertreihen und Festivals sowohl als Solisten als auch als Duo teil, wie Schleswig-Holstein-Musik Festival, Festival "Voix Etouffées" in Paris, Brandenburgische Sommerkonzerte, "New Faces, New Music Festival" in Krakau, Polen, Associazione Culturale "Maestro Rodolfo Lipizer" in Gorizia, Italien, Konzerthaus Berlin und Villa Esche Chemnitz. In den Vereinigten Staaten ist das Duo in der National Gallery of Art in Washington, DC, BargeMusic Festival New York, Jewish Community Center of Greater Washington, Musik in Corrales, NM, University of Colorado in Boulder und in Denver Englewood Cultural Arts Center aufgetreten.
Judith Ingolfsson und Vladimir Stoupel sind künstlerische Leiter des Festivals "Aigues-Vives en Musiques" in Südfrankreich, das sie im Jahre 2009 ins Leben gerufen haben. Ihre erste gemeinsame CD "En Hommage Simon Laks" wurde 2010 beim Label EDA veröffentlicht. Ihre zweite CD mit Werken von Strawinsky und Schostakowitsch ist im Oktober 2011 bei AUDITE erschien und wurde international stürmisch gefeiert.
 


Inspired by Iceland