31.10.2013

Island beim Nordwind-Festival

Das Nordwind-Festival findet vom 22. November bis 14. Dezember statt. Beim diesjährigen Festival treten einige isländische Künstler auf: Eine Ausstellung mit Werken von Egill Sæbjörnsson wird am 23. November in Dresden eröffnet,  am 28. November findet in Dresden ein Theater/Performance mit Erna Ómarsdóttir statt. Zum Tanzperformance gibt es Musik von Valdimar Jóhannsson und Jónas Sen. Erna Ómarsdóttir und Gabríela Friðriksdóttir mit Iceland Dance Company treten am 10. und 11. Dezember  in Hamburg auf. Zu dem Werk gibt es Musik von Valdimar Jóhannsson und Ben Frost. Die Choreografin Margrét Sara Guðjónsdóttir ist am 29. und 30. November in Berlin und am 10. und 11. Dezember in Hamburg  zu sehen und Ólafur Arnalds gibt m 29. November ein Konzert in Dresden.

Nähere Informationen zum Festival:  Nordwind-Festival

Egill Sæbjörnsson, Erna Ómarsdóttir, Iceland Dance Company, Gabríela Friðriksdóttir, Margrét Sara Guðjónsdóttir, Ólafur Arnalds.



Inspired by Iceland