06.08.2014

Der Film "Backyard" im Felleshus am 13. August

Am Mittwoch, 13. August um 19.00 Uhr wird, im Zusammenhang mit der Ausstellung Play Nordic, der Film Backyard (IS 2010 | OmeU) im Felleshus gezeigt.

Árni Rúnar aus Reykjavík hatte eine Idee: Er lud ein paar Bands in seinen Hinterhof ein, füllte seinen Schuppen mit Tonequipment, hoffte auf gutes Wetter, sagte all seinen Nachbarn Bescheid und organisierte Pizza und Kuchen. Dass sich sein Gartenfest zu einem Treffen der interessantesten Musiker dieser Zeit entwickeln würde, konnte Árni nicht ahnen... BACKYARD porträtiert eines der außergewöhnlichsten Konzertereignisse Islands und bietet einen faszinierenden Einblick in die lebhafte Musikszene Reykjavíks.

IS 2010 | D Árni Sveinsson | 69 min. | OmeU
Dokumentarfilm mit Borko, Hjaltalín, Sin Fang Bous, Reykjavík!, MÚM, Retro Stefson, FM Belfast

Karten: Mitgliedschaften im Nordischen Filmklub können vor Ort erworben werden. Der Beitrag für einen Filmabend im SOMMER SPEZIAL beträgt 5 / 3 €, zwei Abende 8 / 5 €, für alle fünf 15 / 10 €. Mitglieder des Fördervereins des Kulturhus Berlin haben freien Eintritt. (http://www.kulturhusberlin.de/nordischerfilmklub.html)

Homepage von Backyard the Film

 



Inspired by Iceland