Creative Cities Talk mit Tim Renner am 3.3.

Berlin, den 4. März 2015 - Beim Creative Cities Talk „Berlin - Reykjavik“der Botschaft von Island ging Tim Renner, Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten in Berlin, gestern Abend den Städten Berlin und Reykjavik und ihrer Anziehungskraft auf die Kreativszene auf den Grund.

„Politik kann Kreativität nicht verordnen –wir können nur Freiräume schaffen, in denen sich Kreativität entfalten kann!“, sagte Tim Renner. Zusammen mit Hjálmar Sveinsson, Stadtrat für Stadtplanung in der isländischen Hauptstadt, und Uli Mayer-Johanssen, Mitbegründerin von MetaDesign, diskutierte er im Auditorium der Nordischen Botschaften, was eine kreative Stadt ausmacht.

Nach der Diskussion präsentierten Paolo Gianfrancesco und Siggi Eggertsson aus Reykjavik ihre Projekte Urban Shape und Skvís. Diese sind noch bis zum 13. April in der Design-Ausstellung SPARK zu sehen.

Abgebildete Personen (Bild 1) von links nach rechts:

Ruth Bobrich, Referentin für Wirtschaft der Botschaft von Island

Siggi Eggertson, Grafik-Designer aus Reykjavik

Uli Mayer-Johanssen, Mitbegründerin von MetaDesign

Hjálmar Sveinsson, Stadtrat für Stadtplanung Reykjavik

Tim Renner, Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten in Berlin

Edda Jokulsdottir, Gesandte der Botschaft von Island

Video Gallery

View more videos