24.05.2013

Lesung mit dem isländischen Schriftsteller Einar Már Gudmundsson in Bielefeld am 30. Mai

„Du hast nicht auf deine Engel achtgegeben“
Lesung mit dem isländischen Schriftsteller Einar Már Gudmundsson  und dem Schauspieler Benno Fürmann am 30. Mai um 18:00 Uhr in der Zionskirche, Am Zionswald 6, 33617 Bielefeld.
Es lebe das Leben
Ein kleiner Bauernhof im Kantensiektal und ein Buchenwäldchen markieren den Beginn der späteren v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, 1867 werden die ersten drei an Epilepsie erkrankten Jungen aufgenommen. Junge und alte, gesunde, kranke und behinderte Menschen leben hier zusammen. Die Zionskirche, ‹recht einfach, wie es armen Leuten zusteht› (Bodelschwingh), ist ein schlichter Backsteinbau von 1884 mit einer großartigen Akustik. Jeder Mensch ist etwas Einzigartiges und Besonderes, so hat der isländische Schriftsteller Einar Már Guðmundsson den Roman ‹Engel des Universums› in Erinnerung an seinen Bruder Pálmi geschrieben. Entstanden ist ein Buch von großer Schönheit und poetischer Kraft, das zeigt, wie schmal der Grat zwischen Normalität und Wahnsinn sein kann. ‹Du hast nicht auf deine Engel achtgegeben›, wird Benno Fürmann lesen. …..
 
Bitte lesen Sie weiter unter folgendem Link :
http://wege-durch-das-land.de/programm/orte/zionskirche-bethel-30-5-2013-1800.html
 
Veranstalter:
Das Literatur- und Musikfest ‹Wege durch das Land› wird in einer gemeinnützigen GmbH vom Literaturbüro Ostwestfalen- Lippe e. V., den Kreisen Gütersloh, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn, der Stadt Bielefeld und dem Landesverband Lippe getragen.
 

 



Inspired by Iceland