16.06.2008

Transmission Festival 2008, 4.-6. Juli 2008, Festung Kufstein in Tirol

Erstmalig findet vom 4. bis 6. Juli 2008 das Transmission Festival - ein europäisches Musik-, Kunst- und Multimedia-Event - auf der Festung Kufstein in Tirol statt.

Eine ausgesuchte und aufeinander adaptierte Kombination von Live-Musik, visueller Kunst, Multimedia-Vorführungen, Workshops und Filmvorführungen wird den Besuchern ein komplettes audiovisuelles Erlebnis bieten.

„Unser Ziel ist es, das Transmission Festival zu einem in europaherausragenden Kunst- und Kulturerlebnis für Besucher als auch für Künstler zu positionieren und künftig jährlich hier auf der Festung Kufstein zu veranstalten" betont Festivaldirektorin Niamh Burkeneff, die die letzten 15 Jahre in der Musikbranche arbeitete und über ausgezeichnete Kontakte verfügt.

Stilistisch gesehen sind dabei keine Grenzen gesetzt – ein sehr hoher Anspruch aber wird an die Qualität des Programms gestellt – "Klasse vor Masse" ist das klar definierte Motto. Die Künstler wurden

zielgruppenspezifisch ausgewählt - anspruchsvolle, künstlerisch und politisch herausragende Vertreter der verschiedenen Szenen.

Die Qualität von Musik und Visuals steht beim Programm an erster Stelle.Täglich gibt es bis zu 10 Stunden Live Musik – sorgfältig und auch dem Ambiente der Festung entsprechend ausgewählt.

Während des gesamten Festivals bietet Transmission den Besuchern wie auch den Protagonisten mehrere Kunstausstellungen an verschiedenen Orten in der Stadt Kufstein an. Der bekannte spanische Künstler Antonio Seijas wird einige seiner Illustrationen ausstellen. Dem indischen, in London lebenden DJ und Fotografen Talvin Singh ist eine Ausstellung gewidmet. Als Teil des (Kunst-) Filmprogramms werden unter anderem der oscar-prämierte (Bester Song) und grammy-nominierte Film 'Once' sowie der Dokumentationsfilm 'Heima' der isländischen Band "Sigur Rós" aufgeführt werden, bei dem Oscar-Kandidat Dean DeBlois Regie führte.

Für die drei Event-Tage werden mehr als 12 000 Karten zum Verkauf stehen, wobei sowohl Tages- als auch Festivaltickets zu erwerben sind. Tageskarten kosten im Vorverkauf 39.-?, der Preis für den an allen drei Veranstaltungstagen geltende Festivalpass beträgt 95.-?. Tickets auf www.oeticket.com

Nach Konzertende auf der Festung um 23:30 Uhr wird ein „Fringe Club" - „Transmission After Dark" in der KUFA (Kulturfarbik Kufstein) sowie im Innotech abgehalten.

Aus Island werden die Künstler Jóhann Jóhansson, Ólafur Arnalds und die Gruppe Parachutes teilnehmen.

Programmübersicht:

Freitag, 4. Juli 2008

TINDERSTICKS (Großbritannien); SPIRTUALIZED (Großbritannien) ; SOFA SURFERS (Austria); SYD MATTERS (Frankreich); STATELESS (Großbritannien); HALVES & visuals von Slipdraft (Irland); LONG RANGE (Phil Hartnoll – Orbitol) (Großbritannien); JÓHANN JÓHANNSSON (Island)

Samstag, 5. Juli 2008

MOGWAI (Schottland); TALVIN SINGH (Indien / Großbritannien) & visuals von VJ Soy (Japan); BAUCHKLANG (Österreich); MILOSH (Kanada) & visuals von Donal Dineen (Ireland); PARACHUTES (Island); IAMBIC² (Großbritannien); MURCOF (Mexiko) & visuals von XX+XY (Italien); ELIOT LIPP (USA)

Sonntag, 6. Juli 2008

CORNELIUS (Japan); EFTERKLANG (Dänemark); ATTWENGER (Österreich), RUSSKAJA (Österreich); LONGITAL (Slowakei).

Nähere Informationen finden Sie auf www.transmissionfestival.com oder auf www.myspace.com/transmissionfestival





Inspired by Iceland