Snorri Sturluson Stipendien in Island

Das Sigurdur Nordal Institut in Reykjavik lädt Schriftsteller, Übersetzer und Wissenschaftler (Universitätstudenten nicht eingeschlossen) ein, um das „Snorri Sturluson Stipendium“ für Isländisch für das Studienjahr 2007 anzusuchen. Dieses Stipendium ermöglicht einen Aufenthalt in Island von mindestens 3 Monaten und eine Vertiefung der Kenntnisse in isländischer Sprache, Kultur und Gesellschaft.

Die Anzahl der Stipendien hängt von den Reisekosten nach bzw. von Island sowie von den Aufenthaltskosten in Island ab. Falls die engere Auswahl auf 2 gleich qualifizierte Kanditaten fallen sollte,  wird dem Kandidaten aus Ost- oder Südeuropa, Asien, Afrika, Lateinamerika sowie aus Australien und Neuseeland der Vortritt gelassen.

 Das Sigurdur Nordal Institut unterstützt die Studierenden während ihres Aufenthaltes in Island und erwartet sich am Ende des Aufenthaltes von den Studierenden eine genaue Aufstellung über die Ausgaben des Stipendiums.

 Es gibt keine speziellen Formulare für das Ansuchen des Stipendiums. Die Studierenden werden ersucht, in kurzer aber präziser schriftlicher Form den Grund und Zeitraum ihres Aufenthaltes in Island sowie Details über ihre Ausbildung und Praktika zu erläutern.

 Ansuchen für „Snorri Sturluson Stipendien“ sollten mit separater Post (nicht per E-mail) bis spätestens 31. Oktober 2006 an nachstehende Anschrift übermittelt werden:

 

Sigurdur Nordal Institut

P.O. Box 1220, 121 Reykjavik

Island

 



Video Gallery

View more videos