Konzert Isländischer Männerchor

Am Sonnntag, den 6. August 2006, findet in der Wiener Minoritenkirche um 19.30 Uhr ein Konzert des isländischen Männerchores „Karlakór Reykjavíkur“ statt. Lassen Sie sich zu einer musikalischen Reise auf die Insel mit Feuer und Eis, zwischen Geysiren und Lavafeldern entführen. Nicht nur wegen des interessanten Programms, der Reinerlös des Konzerts kommt der Wiener Kinderkrebshilfe zu Gute.

Der „Karlakór Reykjavíkur“ ist einer der besten und der drittälteste Chor Islands. Kompositionen vom Feinsten erklingen unter der Leitung von Friderik S. Kristinsson. Das Konzertprogramm umfasst neben Isländischen Komponisten, auch beliebte Klassiker wie Schubert, Mozart und Verdi. 

Erreichbarkeit: U3 Herrengasse, Aufgang Minoritenplatz.

Weitere Konzerte des Isländischen Männerchors finden in Bad Reichenhall in Deutschland am 2. August und in Salzburg in der St. Andrä-Kirche am 4. August statt. Weiters singt der Chor während der Heiligen Messe im Wiener Stephansdom am 6. August um 12 Uhr.

 

Video Gallery

View more videos