01.06.2007

Konzert des isländischen Märchens Búkolla

Am Samstag den 9.Juni um 15.00 wird von Talespin das beliebte Märchen aus Island "Búkolla" von "Talespin" aufgeführt. Die Aufführenden von Talespin sind Anna Lea Stefansdottir - Violine, Chanda VanderHart - Klavier und Bryan Rothfuss - Sprecher und Percussion

Talespin beauftragt verschiedene Komponisten, weitgehend unbekannte Märchen, Geschichten oder Mythen aus aller Welt zu vertonen. Die Geschichten werden dann im Rahmen eines Konzertes von einem Erzähler präsentiert und durch Livemusik und projizierte Bilder untermalt, die ebenfalls von Talespin in Auftrag gegeben und exklusiv für die Gruppe entworfen werden.

Daraus ergibt sich ein einzigartiges Format, das derzeit sowohl in englischer als auch deutscher Sprache angeboten wird und eine wunderbare Unterhaltung ist für ein Publikum aller Altersgruppen.  Während des Konzertes begeistert dieses Multi-Media Event die Kinder und die Eltern können die hochwertigen klassischen Kompositionen geniessen.

Die Musik für Bukolla würde von Helmut Neumann komponiert und die Bilder hat Judann Weichselbraun gemalt.

Das Konzert findet am Samstag den 9.Juni um 15.00 im Off Theater in der Kirchengasse 41, 1070 Wien, statt und wird auf Deutsch aufgeführt.

Für weitere Informationen über Talespin www.talespin.eu  



 



Inspired by Iceland