20.01.2014

Improvisationskonzerte von voces spontane und dem Klarinettenduo Stump-Linshalm im Dunkeln am 27. Jänner 2014, um 20 Uhr, im Studio Improvise in Wien

Nicht nur bei den Dark Music Days in Island als Auftakt einer Konzertreise, sondern auch als Generalprobe in Wien gibt es eine Kostprobe der Zusammenarbeit von voces spontane und dem Klarinettenduo Stump-Linshalm im Dunkeln, bei dem das Publikum vor Beginn aus einer Liste von Kompositionen für das Klarinettenduo von den CDs Schort Cuts aussuchen kann, was und worüber es improvisiert hören will. Auf der Liste sind außerdem zwei neue dem Duo gewidmete Kompositionen, die bei den Dark Music Days zur Uraufführung kommen: von Atli Heimir Sveinsson und Petra Stump.

Kurzschlüsse

Studio Improvise, Liniengasse 2A, Wien 6

Montag, 27. Jänner, 20 Uhr



Inspired by Iceland