Eröffnung der Ausstellung "One Site Iceland - Ice Ice Baby" am 27. November 2014, um 19 Uhr, in Wien

On Site lädt am 27. November zur Eröffnung der ersten Ausstellung mit Festivalcharakter in Wien. Zum Auftakt des Ausstellungsprogramms holt On Site isländische Künstler_innen nach Wien.
 
Die Ausstellung ice ice baby mit sechs Positionen aufstrebender und etablierter isländischer Kunstschaffender findet in einem 300m2 großen Loft im 9. Wiener Gemeindebezirk statt. Die begleitende Veranstaltungsreihe vom 28. bis 29. November umfasst eine Performance im Theseustempel des Kunsthistorischen Museums, eine Soundperformance in der TBA21-Augarten, einen Vortrag am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien und eine Podiumsdiskussion mit Vertreter_innen der österreichischen und isländischen Gegenwartskunstszene.

Aus einer Islandreise der Kuratorinnen im Juli 2014 ergab sich eine Auswahl von sechs Künstler_innen, die zur Ausstellung in Wien eingeladen wurden: Bjarki Bragason, Leifur Ýmir Eyjólfsson, Sigurður Guðjónsson, Anna Fríða Jónsdóttir, Katrín Inga Jónsdóttir Hjördísardóttir Hirt & The Icelandic Love Corporation (Sigrún Hrólfsdóttir, Jóní Jónsdóttir & Eirún Sigurðardóttir).

Nähere Informationen auf:

http://www.onsite-artprojects.com/de/projekte
https://www.facebook.com/onsiteartprojects?ref=hl

 

Video Gallery

View more videos