07.11.2013

Eröffnung der Ausstellung der isländischen Künstlerin Linda Steinþórsdóttir am 16. November 2013 in der Gallerie-Halle in Linz

Linda Björk Steinþórsdóttir

isländische Künstlerin, geb. 1968, Studium in Salzburg, lebt und arbeitet seit 14 Jahren in Linz.

 

Eröffnung: 16. November 2013 um 16 Uhr

Ort: Galerie-halle,Ottensheimerstrasse 70, 4040 Linz

Dauer der Ausstellung:  17. November–17 Dezember 2013

 

Begrüßung und Schirmherrschaft: S.E. Herr Auðunn Atlason, isländischer Botschafter

Umrahmung: isländische Lieder, gesungen von Sveinn Hjörleifsson, isländischen Tenor (Musiktheater Linz)

 

Linda Steinþórsdóttirs Werke in Spachteltechnik sind abstrakt und minimalistisch. Im Wechsel des Lichts beginnen die reliefartigen Strukturen ein Eigenleben zu führen, unterliegen ständiger Wandlung. Auch die facettenreiche Natur Islands ist für Linda Steinthórsdóttir immer wieder Quelle der Inspiration und in ihren Bildern allgegenwärtig.  Sie verwendet verschiedene Materialien aus ihrer Heimat, wie zum Beispiel Asche vom Vulkanausbruch des „Eyjafjallajökull“

 

 Ausstellungen in den letzten Jahren: Island, Luxemburg und Österreich

 

https://www.facebook.com/pages/Lstein/329496660406720

 



Inspired by Iceland