„Isländisch-Österreichischer Abend“ in Seitenstetten

Die Seitenstettener Stiftskonzerte laden zu einer kulturellen Besonderheit. Am Freitag, den 17. November 2006, findet um 20 Uhr im Theatersaal ein „Isländisch-Österreichischer Abend“ statt. Im 1. Teil des Abends werden isländische Lieder, Duette, Terzette und Quartette dargeboten. In der Pause erhält jeder Besucher zu Abend passend, ein Gläschen Sekt-Orange und ein Lachsbrötchen. Im 2. Teil des Abends stehen Ausschnitte aus den Operetten „Der Bettelstudent“, „Der Zigeunerbaron“ und „Die Fledermaus“ auf dem Programm.

Anton Steingruber wird mit seinen isländischen Studenten und heimischen Künstlern diesen Abend gestalten. Es wirken mit: Thorunn Marinosdottir, Edith Kaltenböck, Doris Pfleger, Hlödver Sigurdsson, Páll Jakob Lindal, Ásgeir Páll Águstsson und Anton Steingruber. Am Klavier werden die Sänger von Yuri Ivamoto Schneider begleitet. Manfred Schörghuber – er reiste im August durch Island – wird mit wunderbaren Bildaufnahmen den Abend umrahmen. Man sollte sich rechtzeitig für dieses außergewöhnliche Kulturereignis Karten besorgen.

Karten im Vorverkauf sind im Klosterladen Seitenstetten (07477/42300-277), in der Buchhandlung Lehner Seitenstetten, Expert Bruckner – Hausmening, Nähladen Erika – Aschbach und Buchhandlung Ennsthaler Waidhofen/Ybbs erhältlich.



Video Gallery

View more videos