Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

 

Die OSZE spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung von Sicherheit, Menschenrechten, Demokratie und Konflitkprävention in den 57 Teilnehmerstaaten. Regelmäßige Konsultationen über Menschenrechte, Demokratie, Minderheitenrechte als auch über Sicherheit und Abrüstung finden innerhalb der OSZE in Wien statt. Die OSZE engagiert sich aktiv in umfassenden Wahlbeobachtungen in den Teilnehmerstaaten. Alle Staaten Europas sowie die Vereinigten Staaten Amerikas, Kanada, Kasachstan, Kirgistan, Mongolei, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan sind Teilnehmerstaaten.

Die OSZE spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherung von Stabilität und Festung von Demokratie 

Durch ihre Aktivitäten und die Arbeit in ihren siebzehn Feldmissionen spielt die OSZE eine wichtige Rolle bei der Sicherung der Stabilität und Festung von Demokratie in den Teilnehmerstaaten.

Islands Prioritäten innerhalb der OSZE sind vor allem der Schutz von Menschenrechten sowie der Kampf gegen Menschenhandel und Terrorismus.

Seine Exzellenz Herr Botschafter Auðunn Atlason überreichte am 27. August 2013 dem Generalsekretär der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), Herrn Lamberto Zannier, sein Beglaubigungsschreiben als außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Republik Island.

www.osce.org



Inspired by Iceland